XTA-WS: Webservice zur Anbindung an die XÖV-Transport-Infrastruktur

Ziele der AG XTA

Im Rahmen der Initiative „Deutschland Online“ werden Standards für die Kommunikation zwischen und mit Behörden geschaffen. Ergebnisse sind die XÖV-Standards (größtenteils rechtsverbindliche XML-basierte Datenaustauschformate) sowie Kommunikationsprotokolle (Standards zum sicheren Transport der Daten wie OSCI-Transport 1.2 und 2.0)

Anwendung finden diese Standards, indem die Fachverfahren der Behörden XÖV-Nachrichten erzeugen, diese über Transportverfahren versenden bzw. empfangen und anschließend verarbeiten.

Mit der AG XTA (XÖV-Transport-Adapter) hat sich eine bundesweite Arbeitsgruppe, bestehend aus Herstellern und Betreibern von Fach- und Transportverfahren aus verschiedenen Bereichen etabliert. Sie hat sich das Ziel gesetzt, eine universelle Schnittstelle zwischen Fachverfahren und Transportverfahren mit folgenden Charakteristika zu definieren:

Spezifikation

Die Spezifikation basiert im Wesentlichen auf der Webservice-Schnittstelle des Nachrichtenbrokers („Transportdispatcher“) in Schleswig-Holstein und Hamburg sowie der XPA-Schnittstelle des Verlags für Standesamtswesen zum Transport von XPersonenstandsnachrichten. Während der etwa 18-monatigen Entwicklungszeit flossen insbesondere die Anforderungen an XTA-WS als universelle Schnittstelle sowie die Aufgabenabgrenzung zwischen Fachverfahren und Transportverfahren im XÖV-Kontext ein.

Die XTA-WS-Schnittstelle liegt in der Version 1.1.1 (Status: final) vor. Gegenüber der Version 1.1 haben sich keine Veränderungen der WSDL ergeben, es wurden insbesondere textuelle Beschreibungen klargestellt. XTA-Implementierungen laufen unter produktiven Bedingungen stabil und haben die Funktionsfähigkeit der Spezifikation nachgewiesen.

Die Weiterentwicklung der Spezifikation zum OSCI 2 Profil soll im Auftrag des IT-Planungsrates erfolgen. Die KoSIT unterstützt die AG XTA bei der Entwicklung eines Projektantrages.

Teilnehmer

In der AG XTA sind derzeit Teilnehmer folgender Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen vertreten:

Downloads

Die aktuelle Spezifikation können Sie hier als ZIP-Archiv herunterladen: XTA-WS-Unterlagen-111final.zip.

Zusätzlich steht für Entwickler, die mit Axis 1 entwickeln, die Version xta_Axis110.wsdl als Hilfestellung zur Verfügung, da Axis 1 den aktuellen WSDL Standard nicht unterstützt.